Showing 50 of 175 results with topics: Nutrition and Consumption

  • Freunde-Community-Forum
  • Einsatzstelle Associação Comunitária Monte Azul
  • Freiwilligendienst per Segelschiff in Mexico
  • Wandel-Campus
  • Aaron
  • Zukunftsblick-Erzählteamende
  • Water of the Future - Tools for Change
  • Wandel-Campus Planung 2021
  • Brasilien
  • Bildungskoffer - Ernährung und Nachhaltigkeit
  • Einsatzstelle Dandelion Time
  • Helmut Wolman Abschieds NewsletterHallo ihr lieben Ich habe soeben den Abschiedsnewsletter verschickt, der eigentlich bereits letze Woche euch erreichen sollte, als ihr auch die Einladung zu dieser Community bekamt: https://newsletter.freunde-waldorf.de/t/j-43C5FD50FB10D2AD2540EF23F30FEDED Darin steht wie es weiter geht, und dass ihr hier in der Community herzlich willkommen sied, wo wir weiter in Kontakt bleiben können. Lieben Gruß Helmut
  • Ehemalige Freiwillige
  • Vorbereitungsseminar Vgem1-VBS1
  • Kochinitiative
  • Helmut Wolman Jetzt anmelden: Workcamp zur Landwirtschaft von morgenDiese Jahr machen wir Ende August wieder ein Workcamp auf dem Sonnenwaldhof im Schwarzwald und fragen uns, wie viel CO2 der Boden speichern kann, wie #Permakultur designed wird und was artgerechte Tierhaltung ist. https://www.grünblick.de/event-details/nachhaltige-landwirtschaft Für deine Berufswahl mit Perspektive! Teilnahme ist kostenlos. Bis 25 Jahre. ![](https://pbs.twimg.com/media/E4z9wfYXMAUBe9L?format=jpg) Im Workcamp **Nachhaltige Landwirtschaft** in der Lebensgemeinschaft Sonnenwald beschäftigen wir uns mit verschiedenen Formen und Berufen der modernen Landwirtschaft. * [Permakultur](https://glossardeswandels.de/#/?term=Permakultur) * [Regenerative Landwirtschaft](https://glossardeswandels.de/#/?term=Regenerative%20Landwirtschaft) * [Demeter Landwirtschaft](https://glossardeswandels.de/#/?term=Biologisch-dynamische%20Landwirtschaft) und alle Themenbereich der Ernährungs- und [Agrarwende](https://glossardeswandels.de/#/?term=Agrarwende) Gemeinsam entdecken wir das Thema Nachhaltigkeit im Berufsfeld der Landwirtschaft und erfahren alles über moderne Konzepte der ökologischen, zukunftsorientierten Bewirtschaftung landwirtschaftlicher Flächen. Das Workcamp ist für Jugendliche und junge Erwachsene bis 25 und hat das Ziel, Berufsperspektiven zu öffnen und Ideen zu entwickeln, wie in jedem Beruf nachhaltige Impulse gesetzt werden könne. **Kostenlos**: Die Kosten für die Teilnahme werden über die Projektfördermittel abgedeckt. ### Nachhaltige Landwirtschaft: Sie haben ein eigenes Ministerium, den stärksten Fuhrpark und die süßesten Schutzbefohlenen: LandwirtInnen. Das wohl älteste Berufsfeld seit der Sesshaftwerdung ist heute ein moderner Arbeitsplatz zwischen Ingenieurwesen und Handwerk, in Wind, Wetter sowie hygienischen Kühlräumen und mit Action und Emotionen. Die Landwirtschaft ist der Dreh- und Angelpunkt der Zukunft: Lebensmittelpreise entscheiden über Revolutionen, an dem Umgang mit Küken, Bienen und Kälbchen entscheiden sich Wahlen und der Ackerbau und die Forstwirtschaft könnte die einzige nennenswerte CO2-Senke für den Klimaschutz sein. Vom 25. August bis 1. September findet im Schwarzwald das Workcamp zum Berufsfeld der nachhaltigen Landwirtschaft statt. Auf einem der innovativsten Höfen mit regenerativen Landwirtschaft lernen wir die intelligente Bewirtschaften mit Permakultur, angemessener Milchviehaltung und besuchen umliegende Bauern und soger Metzgerein, um zwänge und Chancen der Lebensmittelwirtschaft zu erkennen. ### Das Arbeitsfeld für AllrounderInnen Das Tätigkeitsfeld der Landwirte ist vielfältig und genauso vielfältig sind die möglichen Arbeitsbereiche, in die du hier jeden Vormittag schauen kannst: regenerative Landwirtschaft permakultur Gemüseanbau Herdenmanagement (Hühner/ Kühe) Offene Werkstatt und Farmmanagement Nachmittags machen wir Exkursionen zu regionalen Erzeugern, Metzgereien, Biohöfen und Energiewirte. #### Grün by default In Workshops und Diskussionen beschäftigen wir uns mit der politischen Dimension sowie den Potentialen einer gut vernetzten Landwirtschaft in regionalen, kooperativen Strukturen. #### Deine Berufung Aber wer bist du? Wo zieht es dich hin? Mit Moving Mountains findest du in einem Berufungscoaching die richtigen Fragen für deinen Lebensweg. ## Programm: #### Mi. 25.8. Anreisetag Ankunft in Schernbach zwischen 16 und 18 Uhr, Zimmerbezug und Kennen lernen #### Tag 1 und 2 Persönliche Interessen und globale Herausforderungen erkennen, mit SDG-Rallay das Gelände erkunden. #### Tag 3 bis 5: Vormittags kannst du in einem der 4 Arbeitsbereiche selbst Hand an legen. Nachmittags machen wir Exkursionen zu Betrieben, Open-Spaces mit deinen Ideen oder laden Referent*innen ein. #### Tag 6: Der letzte Tag bietet dir nochmal die Möglichkeit, im Wandercoaching deinen eigenen Fragen und Impulsen nach zu gehen und in tiefen, gegenseitigen Gesprächen neue Inspiration zu bekommen. #### Tag 7: Nach dem Feedback und einer Abschlussrunde kannst du ab 14 Uhr wieder abreisen. Event: https://community.freunde-waldorf.de/group/freunde-community-forum/event/workcamp-im-schwarzwald-landwirtschaft-von-m/
  • Kochschulung September 2021
  • Incoming Corona Einreise 2021
  • Helmut Wolman Herzlich Willkommen in der Zukunftsblick-GruppeSchön, dass du dabei bist! In dieser Gruppe können sich alle Erzählteamenden treffen. Erzählteamende sind ehemalige Freiwillige, die an Schulen von ihren Erfahrungen berichten und Workshops machen. Bitte gib in deinem Profil zumindest einen groben Standort an, damit wir gleich [auf der Karte](https://community.freunde-waldorf.de/project/zukunftsblick-erzaehlteamer/members/) sehen, wo wir überall verteilt sind. Das hilft uns auch Schulanfragen zielsicher zu verteilen. Viele Tipps findest du noch auf unserem [Zukunftsblick-Blog](http://zukunftsblick.freunde-waldorf.de/) aber auch hier könnt ihr Workshopabläufe, Methoden und interessante Fortbildungen teilen. Ich wünsche euch weiterhin viel Spaß und Freude! euer Helmut
  • Kochschulung August 2021
  • Viktoria
  • Babett Rampke Wandel-Campus: noch freie Plätze - und ein spannendes Programm!Liebe Ehemalige und Freund:innen, es gibt noch freie Plätze beim Wandel-Campus (30.9.-3.10. auf der wunderschönen Burg Wahrberg)! [Hier geht es zu den Infos und zur Anmeldung](https://www.freunde-waldorf.de/freiwilligendienste/ehemaligenarbeit/bunte-projekte-und-wandel-campus/) Ein Großteil des Programms steht - es kommen sicher noch viele Impulse der Teilnehmenden dazu. Hier ein kleiner Einblick in die geplanten Workshops: **Lernen nebenbei - Mit Casual Learning entwicklunsgpolitische Themen greifbar machen** - *mit Carolin Harscher, finep #WaterOfTheFuture* **Mit Zukünften die Gegenwart gestalten - oder, wie wir die Veränderung sein können, die wir uns in dieser Welt wünschen** *- mit Nele Fischer: Freunde-Ehemalige, Zukunftsforscherin & Organisationsberaterin* **Philosophie der Freiheit** - *mit Ludger & Andreas von der Initiative Jahrestraining Philosophie der Freiheit* **Agile und integrale Organisationsentwicklung** - *mit Helmut/Karte von Morgen* **Unternehmensgründung & kreative Lösungen für aktuelle Probleme** - *mit Hemant von Kulero* **Der Baumplan - Eine Planungsmethode für landbauliche und soziale Prozesse** - *mit Marit Marschall* **SoBaWi - Zukunfstfähig Leben und Wohnen** - *mit Klemens Jakob* **Schreibmaschinenpoesie** - *mit Maurice Meijer* **Gewaltfreie Kommunikation** - *mit Anna* Außerdem gibt es viel Raum für eure Projekte und Themen. In "Co-Working-Spaces" könnt ihr eure Projekte voran bringen. Dabei stehen euch viele Menschen beratend zur Seite. Gerne wollen wir auch über einige Ideen für zukünftige Ehemaligenarbeits-Projekte beraten, inklusive dem Wandel-Campus selbst. [Auf der Webseite findest du weitere Infos...](https://www.freunde-waldorf.de/freiwilligendienste/ehemaligenarbeit/bunte-projekte-und-wandel-campus/)
  • David Si Studie zur Wahrnehmung sozialer ProjekteHallo ihr Lieben! Im Rahmen meines Studiums der Kultur- und Sozialanthropologie beschäftige ich mich mit der allgemeinen Wahrnehmung verschiedenster sozialer Projekte. Ich möchte wissen, hat sich die Wahrnehmung und das Bewusstsein durch und während der Pandemie verändert? Wie ist die Wahrnehmung der breiten Öffentlichkeit tatsächlich? Welches Publikum sind die Hauptunterstützer - oder Interessenten? Ich würde mich sehr freuen, wenn ihr euch ein paar Minuten Zeit und an der Umfrage teil nehmt! https://www.survio.com/survey/d/L5V2N0S9O1K7P3Z4U Da es thematisch passt, poste ich auch gerne am Ende der Studie das Ergebnis dieser Umfrage hier im Portal. Vielleicht hilft das ja auch dem/der einen oder anderen beim Aufbau von Spendernetzwerken oder Unterstützerkreise. Vielen lieben Dank euch! David S.
  • Lina Masek Unterstütze mit deiner Stimme Sumiska aus Peru!Die 14-jährige Sumsika aus Peru macht beim Song Contest "dein Song für EINE WELT" mit. Bei dem Wettbewerb geht es darum, ein Lied zu schreiben, das sich mit globalen Themen auseinandersetzt. In ihrem Lied "Sin Fronteras" ("Ohne Grenzen") singt sie davon, trotz aller Hindernisse für die eigenen Träume zu kämpfen und Grenzen zu überwinden. Sie bezieht sich auf die große soziale Ungleichheit in Peru. Denn die Menschen, die nicht so viel Geld haben, haben es viel schwerer ihre Träume zu verwirklichen. Ich habe Sumiska durch meinen Freiwilligendienst in Peru kennengelernt und würde mich freuen, wenn ihr sie dabei unterstüzt, den Pulikumspreis zu gewinnen! Hier könnt ihr bis zum 22.08. für ihren Song abstimmen: https://www.eineweltsong.de/voting/song/sin-fronteras-ohne-grenzen Und hier könnt ihr euch das Musikvideo ansehen: https://youtu.be/LLrSAVJdBwU Danke für eure Unterstütung!
  • Annabelle Schunk Wandelcampus 2021: Was wird passieren?Die Planung für den Wandelcampus schreitet stetig voran. Hier ist ein erster Überblick darüber wie wir die 4 Tage mit euch gestalten wollen. Nach und nach werden wir auch das Workshopangebot mit euch teilen. Was wir jetzt aber schon sagen können: Es wird spannend und vielfältig! Melde dich an und schau mit uns darauf, wie wir unsere Zukunft gestalten können. Egal ob du bereits eingefleischte:r Aktivist:in bist, du Inspiration willst, du gerade dein eigenes Projekt startest und Mitstreiter:innen suchst oder du nur weißt, dass du eine nachhaltige Zukunft mitgestalten wirst, aber keinen Plan hast, wie du anfangen kannst, der Wandelcampus kann das passende Event für sein. Weitere Infos und die Anmeldung findest du unter https://www.freunde-waldorf.de/freiwilligendienste/ehemaligenarbeit/bunte-projekte-und-wandel-campus/. Vielleicht kannst du selber nicht teilnehmen, aber kennst Menschen die sich dafür interessieren könnten. Leitet Ihnen gerne diesen Link weiter und erzählt ihnen vom Campus.
  • Laura Jungmann Deine Story. Dein Video. Dein Wissen über den Bewerbungsprozess.Weißt du noch, wie du dich damals für dein Freiwilliges Internationales Jahr entschieden hast? Wir – deine Entsende-Organisation und zahlreiche weitere gemeinnützige Träger – möchten internationalen Freiwilligendienst bekannter machen. Dafür brauchen wir deine Hilfe! Erzähle jungen Menschen mit einem Video davon, wie du dich für deinen Freiwilligendienst beworben hast: von deinem Weg zu deiner individuellen Einsatzstelle. Auf unserem YouTube-Kanal meinFIJ zeigen wir dein Statement. **Was kannst du in deinem Video erzählen? Hier sind ein paar Ideen!** 1) Stell dich vor: Wer bist du, wo warst du, was war der Inhalt deines Freiwilligendienstes? 2) Weshalb wolltest du dich für einen Freiwilligendienst im Ausland bewerben? Was hast du erwartet? War die Bewerbung ein großer Schritt für dich? 3) Wie lief deine Bewerbung ab? Hast du dich bei mehreren Organisationen beworben oder nur bei einer? Und hattest du schon bestimmte Länder und Projekte im Blick? 4) Verlief der Bewerbungsprozess genau wie erwartet oder gab es ein paar Überraschungen? 5) Wie lang hat es insgesamt gedauert, bis du deine Zusage hattest? 6) Was würdest du jungen Menschen sagen, die gerade über eine Bewerbung nachdenken? Bonuspunkte gibt’s, wenn du deinen Freiwilligendienst irgendwann FIJ oder Freiwilliges Internationales Jahr nennst! So wird nicht nur der Begriff, sondern auch der internationale Freiwilligendienst an sich bekannter. Wir helfen dir gerne bei der Bearbeitung deines Videos! Es ist also kein Problem, wenn du nicht alles am Stück erzählst oder einen Teil nochmal neu erzählen möchtest. Und falls dir nicht zu allem was einfällt, ist das natürlich auch ok. Mehr Infos unter: https://www.freiwilliges-internationales-jahr.de/dein-video/dein-video-bewerbung/ Oder du wendest dich direkt an uns unter: presse@freunde-waldorf.de