Showing 50 of 200 results with topics: Art, Culture und Leisure Activities

  • Suchen TN! Time To Play - Kostenslose Transkulturelle Theaterwoche im Wendland
  • Einsatzstelle Associação Comunitária Monte Azul
  • Junges Engagement von Bildung trifft Entwicklung in Baden-Württemberg
  • Freunde-Community-Forum
  • Wandel Campus
  • Kompass-Initiative
  • Ehemaligenarbeit Freunde der Erziehungskunst Theater zum Leben - Seminar: Perspektiven globaler GeschlechtergerechtigkeitMoritz Schilk, Schauspieler und Theaterpädagoge aus Hamburg (beg-)leitet durch die vielfältigen Methoden des Theaters zum Leben nach David Diamond. Dabei stehen die inhaltliche Auseinandersetzung und die gemeinsame Reflexion und Diskussion des Erlebten im Fokus. Der Workshop richtet sich an Menschen jeden Geschlechts und zielt darauf ab, das eigene (Un-)Wissen zu teilen und von- und miteinander zu lernen. Das Seminar ist Teil unseres Erd-Charta-Ausbildungsprogrammes. Die Erd-Charta ist eine weltweite Bewegung für die sozial-ökologische Transformation mit einer inspirierenden Vision für eine zukunftsfähige und gerechte Welt. Getragen wird sie von einem internationalen Netzwerk interkultureller und interreligiöser Initiativen und bietet dadurch einen ganzheitlichen Zugang zu globalen Zusammenhängen und wertebasiertem Lernen. Die Teilnahme am Seminar ist offen für alle, unabhängig davon ob weitere Module belegt wurden oder nicht! >>[Hier](https://erdcharta.de/aktuelles/?tx_ttnews%5BbackPid%5D=3&tx_ttnews%5Btt_news%5D=694&cHash=f0731063f7158463484289338d6e1645) findest Du nochmal das genaue Programm und [>>hier ]( https://erdcharta.de/anmeldung-seminare/)geht es direkt zur Anmeldung. Wir freuen uns sehr wenn Du dabei sein möchtest! Herzliche Grüße, Bella PS: Wir möchten allen Menschen unabhängig vom Einkommen die Teilnahme an unseren Weiterbildungsmaßnahmen ermöglichen. Wenn du Unterstützung bei den Fahrtkosten benötigst, wende dich bitte direkt an unsere Geschäftsstelle !
  • Eva Weingart Die Welt bereisen, um sich selbst zu finden? Neue Podcastfolge**Wenn weit nie weit genug ist - Über Reisefieber mit Sara Hamm** In der neuen Podcastfolge spricht Eva Weingart mit Sara Hamm, die über viele Jahre ein sehr nomadisches Leben führte, stets auf der Jagd nach dem noch entfernteren Ziel, der noch größeren Herausforderung. Ihr extremer Reise"durst" jedoch ließ sich einfach nicht stillen, bis sie schließlich eine besondere Veränderung durchmacht, die ihre Haltung zum Reisen komplett auf den Kopf stellt ... In der neuen Episode erfährst du: * Warum es sich lohnt, deine Reise-Motivation genauer zu betrachten * Warum Reiselust , Glücksgefühl & Wahn sehr nah beieinander liegen * Wie du vom Suchen ins Finden kommst * Ob du dir trotz Umweltbewusstsein erlauben darfst , weite Reisen zu machen * Wie du dich weiterentwickeln kannst , ganz ohne deine Heimat zu verlassen Hier kommst du zur Folge: https://www.freunde-waldorf.de/freiwilligendienste/podcast-unter-freunden/20-podcast-wenn-weit-nie-weit-genug-ist-ueber-reisefieber-mit-sara-hamm/
  • Janine Mohr Bauzeit in ItalienAlle Jahre wieder kommt zwischen Neujahr und Ostern die Zeit für Verschönerung und Restaurierung in unserem Seminarhaus, Casa Ghiglione, in Ligurien. Es wird gestrichen, gekalkt, gesägt, Feuerholz gemacht, genäht, geräumt, geschraubt, gegärtnert, (aus)sortiert und vieles mehr. Du hast im Zeitraum 22. Januar bis 28. Februar Zeit und Lust auf ein paar Tage kostenlose Unterkunft & Verpflegung im Tausch gegen einige Stunden Mithilfe am Tag? Dann melde dich bei mir (Janine) per Mail an tschaennin@posteo.de oder SMS/Signal/Anruf an 0049 17677208323 Weitere Infos kannst du [hier]https://casa-ghiglione.de/mitwirken.html) nachlesen oder bei oben genanntem Kontakt erfragen :) Wir freuen uns auf dich!
  • Babett Rampke Kürzungen im Freiwilligendienst - Aktionstag am 6.11.Liebe ehemaligen Freiwilligen, warum hat dein Freiwilligendienst Sinn gemacht? Warum ist der Freiwilligendienst ein Gewinn³ für junge Menschen, Einrichtungen und Zivilgesellschaft? Die angekündigten Kürzungen drohen Realität zu werden. Wird der Bundeshaushalt in der finalen Bereinigungssitzung am 16. November so beschlossen wie er aktuell ist, **fallen insgesamt 30.000 von aktuell 100.000 Freiwilligendienstplätzen weg**. Am **6. November** beteiligen sich die Freunde deshalb mit einer Mini-Intervention an einer **bundesweiten Protestaktionin allen sozialen Medien**. Wir möchten euch sehr herzlichst Bitten, mit uns das Ruder zu Gunsten der Freiwilligendienste final herumzureißen. Es kann und darf einfach nicht sein, dass wir sehr viel Geld für Waffen und Großkonzerne ausgeben während auf der anderen Seite der Jugend, jungen Erwachsenen, den sozialen Einrichtungen ein Bruchteil dieses Geldes entzogen wird. Der Freiwilligendienst ist auch ein Friedensdienst. **Unsere geplante Mini-Intervention:** Am 6. November tragen alle Freiwilligen ein rotes T-Shirt. Sie und die Einsatzstellen drehen **30 sek. Videos für Social Media**. **Als Ehemalige wollen wir sie unterstützen und auch Videos drehen!** Bitte erstelle ein knackiges Video im roten Shirt mit der Frage: *Wie hat der Freiwilligendienst dein Leben verändert?* Dann in euren Social Media Kanälen (Insta, Facebook, LinkedIn...) posten und mit den Freunden teilen. Nutzt gerne die Aktions-Hashtags #kürztunsnichtweg #fwdstaerken #freiwilligstark Wir sollten alles was in unserer Hand liegt, getan haben. Wir erleben jeden Tag, die Freiwilligendienste sind ein Gewinn für Junge Menschen in ihrem Werdegang, für wunderbare Einrichtungen, für die Zivilgesellschaft als Ganzes. Lasst uns gemeinsam den Bundeshaushalt verändern! Herzlichst Team Freiwilligendienste in Deutschland, weltweit, Ehemaligenarbeit
  • Janine Mohr Herzliche Einladung nach ItalienLust auf Wandern, Klettern, Strandtag oder Hängematte unter Olivenbäumen? Sonnenaufgangswanderung, Frühstück mit Panoramablick in die ligurischen Berge, Küstenstädte entdecken und das beste Eis von Ligurien essen, am Lagerfeuer Stockbrot machen und "Evening rise" singen...wenn du Urlaub mit Freundefeeling suchst, dann komm zu unserem OpenHouse nach Italien ins wunderschöne Casa Ghiglione und bring deine Freunde und Freundinnen, Kinder und Partner:innen mit! Wann: 27.04.-04.05. Wer: alle, die sich angesprochen fühlen :) Weitere Infos: [Hier](https://community.freunde-waldorf.de/group/freunde-community-forum/event/openhouse-fuer-ehemalige-in-italien/)
  • Tim Weber Workshop Männer.Gefühle.GrenzeHerzliche Einladung zum Workshop "Männer.Gefühle.Grenze"! In diesem dreiteiligen Online-Workshop für Männer wollen Thilo und ich einen Raum öffnen, um die eigene Männlichkeit kritisch, emotional, persönlich und grenzbewusst und zu erforschen. Ziel ist letztlich einer verantwortungsvollen Männlichkeit näher zu kommen. Die Termine sind: 7.6., 21.6. und 28.6. jeweils 19.30-22Uhr Für mehr Infos s. hier: https://compassion-change.de/portfolio/maenner_gefuehl_grenze/
  • Juli Drhová Wanderuni Jahrgang 2023 sucht MitwanderndeHallo, wir sind eine Gruppe an Menschen, die ab März 2023 ein Wanderuni-Semester machen. Das heißt, dass wir uns gemeinsam damit auseinandersetzen wie/wo/von wem/... Lernen eigentlich passiert/passieren soll. Und das versuchen wir dann auch gleich umzusetzen und zu schauen was sich dabei gut anfühlt. Klingt verwirrend? Mehr dazu findest du hier https://wanderuni.de/mitwandernde-gesucht/. Gerade sind wir zu dritt und können uns vorstellen ungefähr mit insgesamt 6 bis 9 Menschen unterwegs zu sein. Im Zuge der Wanderuni wollen wir uns mit Vielem verschiedenen auseinandersetzen. Einen Schwerpunkt sehen wir aber schon jetzt im Politischen bzw Aktivismus. Ob es Wald besetzen oder bei spannenden Projekten lernen und mitwirken ist, wissen wir noch nicht. Wir haben Lust uns da auszuprobieren und zu schauen was es so gibt Manche von uns sind: (gender)queer, cis, alle weiß, able-bodied, mit chronischen Schmerzen, postost. Wir planen im Januar (23. - 26.01.) noch einmal 1-2 online Treffen zu organisieren, wo gerne neue Menschen dazustoßen können. Im Februar (10. - 12.2.) wollen wir uns dann für ein Wochenende irgendwo in Deutschland zu einem Brainstorm-Kennenlern-Planungs-Treffen zusammenfinden, bei dem wir dann gemeinsam bequatschen können, was unsere Vorstellungen von einer Wanderunizeit sein könnten. Schreib uns gerne hier menschiswandern23@wanderuni.de wenn Du Interesse hast mit uns mitzuwandern!
  • Janine Mohr 5 Tage Singen & Tanzen in ItalienWenn du das Singen und Tanzen auf den Freunde-Seminaren geliebt hast, dann wirst du auch Bella Canta lieben! Ein magischer Ort, traumhafte Menschen und ein Seminarinhalt, von dem du nicht genug kriegen wirst. Unser Schwerpunkt liegt auf vieeel Singen, Liedrepertoire, Stimmbildung & Anleitung (für die, die wollen) - Bodypercussion & internationale Volkstänze ergänzen das Programm. Deine Stimmbänder vibrieren und deine Füße kribbeln? Dann nichts wie anmelden! Janine & Jeroen https://casa-ghiglione.de/aktuelles/bella-canta.html
  • Janine Mohr Open-House Italien IILiebe Menschen, in einer Woche beginnt die Open-House-Woche für Ehemalige in Italien und wir sind schon ganz gespannt auf die gemeinsame Zeit! Da die Reaktion auf das Angebot so positiv war und wir Ende September nun kurzfristig eine freie Woche haben, wollen wir diese ebenfalls als Open-House-Special anbieten und laden euch dazu herzlich ein! Der Unterschied: die Woche ist für alle offen und hat keinen Schwerpunkt auf Ehemalige, stattdessen bieten wir die Möglichkeit während der Zeit kunsthandwerklich tätig zu werden und körperbewusst gemeinsam in den Tag zu starten. Egal ob ihr die sich leerenden Strände und das warme Meer oder Wandern und Klettern in den Bergen genießen oder unsere Möglichkeiten für eine schöpferisch-kreative oder körperbewusste Auszeit nutzen wollt - wir freuen uns auf euch! Janine, Uwe & Anne Hier erfahrt ihr mehr: https://casa-ghiglione.de/aktuelles/open-house-special.html
  • Babett Rampke Zukunftswoche: Finde deine BerufungVom **27. - 30.11.** findet wieder unsere Zukunftswoche statt, zu der auch ihr als Ehemalige herzlich eingeladen seid! Die Zukunftswoche ist die **Online-Berufsorientierungswoche** von den *Freunden*. Wenn du dich manchmal fragst, wie es nach deinem Freiwilligendienst (oder Studium, oder Ausbildung...) für dich weitergeht, dann ist diese Veranstaltung genau richtig für dich. Hier bekommst du an vier Abenden (deutsche Zeit) unmittelbare Einblicke in die Berufs- und Studienwelt im anthroposophischen Kontext und das natürlich komplett kostenlos. Es gibt offene Gespräche mit leitenden Mitarbeitenden zur/zum **Waldorflehrer*innen-Studium Ausbildung zur*m Waldorferzieher*in Ausbildungen in der Heilpädagogik und der Sozialtherapie Ausbildung in der Pflege künstlerische Berufe** Das Programm und die Zoom-Links findest du [hier](https://zukunftswoche-mit-den-freunden.lineupr.com/zukunftswoche/).